Charlottenburg-Wilmersdorf – Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach drei Unbekannten. Diese erpressten im Oktober letzten Jahres einem 18-Jährigen. Der junge Mann sollte Geld aus einem Automaten abheben. Andernfalls würden Sie ihn abstechen.

Die Täter entrissen dem jungen Mann auf dem Breitscheidplatz zuerst das Handy. Danach zwangen sie ihn, mit zu einem Geldautomaten in der Tauentzienstraße zu kommen. Unter der Drohung ihn „abzustechen“ erpressten sie dann die Abhebung von Geld. Nach der Übergabe des Geldes händigten sie ihm sein Telefon wieder aus und flüchteten in unbekannte Richtung. Der 18-Jährige wurde nicht verletzt.

Foto: Berliner Polizei