Sony Pictures und Telefónica Germany veranstalten in Berlin am 14. Mai eine der größten Filmpremieren, die es in Deutschland je gegeben hat. Rund 7.000 Fans können in der O2 World Berlin dabei sein, wenn das größte Geheimnis des Universums in Anwesenheit von Will Smith, Josh Brolin, Nicole Scherzinger und Barry Sonnenfeld sowie zahlreicher weiterer prominenter deutscher Gäste gelüftet wird.

„Die Deutschlandpremiere von MEN IN BLACK 3 wird die mit Abstand größte Premiere sein, die wir je ausgerichtet haben – und das passt perfekt zu einem der größten Blockbuster des Jahres“, sagt Martin Bachmann, Managing Director von Sony Pictures. “Ich freue mich sehr, dass wir zusammen mit Telefónica Germany diese einzigartige Premiere zugunsten der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung umsetzen und wir es dadurch vielen tausend Fans ermöglichen können, gemeinsam mit uns und den Stars aus dem Film gebührend zu feiern.”

Die Männer mit ihrem Blitzdings sind zurück

Agent J und der junge Agent K (r.)

Die Men in Black, die coolsten und bestgekleideten Agenten des Universums, blitzdingsen wieder auf der großen Leinwand und diesmal sogar in 3D. In MEN IN BLACK™ 3 kehren die Agenten J (WILL SMITH) und K (TOMMY LEE JONES) zurück. Und zwar gerade noch rechtzeitig. Denn in den 15 Jahren, die J bereits bei den Men in Black war, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts, nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so perplex wie sein ironischer und wortkarger Partner. Doch als K’s Leben und das Schicksal des ganzen Planeten auf dem Spiel stehen, muss Agent J eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um alles wieder einzurenken. Dabei findet J heraus, dass es im Universum Geheimnisse gibt, in die K ihn nie eingeweiht hat – Geheimnisse, die sich ihm offenbaren, als er sich mit dem jungen Agenten K (JOSH BROLIN) zusammentut, um das Leben seines Partners, die Agentur und die Zukunft der ganzen Menschheit zu retten.

Barry Sonnenfeld führte Regie. Das Drehbuch stammt von Etan Cohen, basierend auf dem Malibu Comic von Lowell Cunningham. Walter F. Parkes und Laurie MacDonald fungieren als Produzenten, Steven Spielberg und G. Mac Brown als Executive Producers. Kinostart ist am 24. Mai 2012.

Bilder der Deutschlandpremiere in Berlin >>

Serviceinfo

Termin: 14.05.2012 um 19:30 Uhr
Ort: O2 World, O2-Platz 1, 10243 Berlin
Preis: ab 20 Euro
Karten: 030 / 20 60 70 8-899

Foto: © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH
Foto mittig: Agent J (Will Smith, l.) und der junge Agent K (Josh Brolin,r.) in Sony Pictures’ MEN IN BLACK 3. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH