Sie haben einen Anzug im Schrank aber Sie möchten diesen aufwerten, damit er hochwertiger aussieht, um ein gutes Gefühl beim Tragen zu haben? Dann geht es Ihnen so, wie vielen anderen Männern auch. Es gibt einige Kniffe, die Sie anwenden können, um Ihren Anzug noch besser aussehen zu lassen. So haben Sie ein richtig gutes Gefühl, wenn Sie damit auftreten.

1. Achten Sie auf das Material

Das Material entscheidet übrigens darüber, ob er Anzug günstig oder teuer aussieht. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, woraus der Anzug hauptsächlich besteht. Nach der Reinigung sieht ein Anzug dann besonders billig aus, wenn dieser grundsätzlich aus Polyester besteht. Dasselbe trifft übrigens auch das dazu passende Maßhemd zu. Vermeiden Sie daher Polyester grundlegend, wenn Sie einen billigen Anzug benötigen.

Ein weiterer Nachteil von dem Material Polyester ist, dass Sie darin ganz besonders unangenehm zu schwitzen anfangen. Außerdem laden sich durch das Polyester Ihre Haare statisch auf. Wie wäre es alternativ mit Viskose? Gerne darf es auch ein anderes natürliches Material bei Ihrem Anzug sein.

2. Halten Sie sich an den Farbcode

Auch die Farbe macht bei Ihrem Anzug den wichtigsten Unterschied zwischen billig und teuer. Vermeiden Sie Muster oder unangenehme knallige Farben bei Ihrem Männeranzug. So verwenden Sie nämlich einen weiteren Trick, dass Ihr Anzug etwas teurer aussieht.

Stattdessen sollten es die klassischen Farben sein, wie zum Beispiel schwarz oder dunkelblau. Bei Ihrer Krawatte sollten Sie unbedingt auf dezente Muster setzen, denn auch Krawatten können günstig, aber hübsch sein. Bei der Auswahl sollten Sie sich Zeit lassen und eventuell im Internet stöbern, um ein Schnäppchen zu finden.

3. Keine Falten

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Anzug keine Falten hat, wenn Sie diesen tragen. Voraussetzung dafür ist natürlich auch, dass er genau sitzt und zu Ihnen passt. Falten sehen aus, als wären Sie insgesamt ein eher ungepflegter Typ. Achten Sie aber darauf, Ihren Anzug korrekt zu dampfen oder zu bügeln. Auch hier gilt es, unbedingt das Etikett des Herstellers zu beachten oder den Anzug am besten in die Reinigung zu geben, um diesen aufbereiten zu lassen.

4. Manschetten und Accessoires zum aufwerten

Verfügen Sie eventuell über Manschetten, damit Sie Ihren Anzug zusätzlich aufwerten können? Bleiben Sie auch hier dezent, aber zeigen Sie Stil. Manschetten gibt es für Männer in den unterschiedlichsten Ausführungen, deshalb ist die Auswahl breit gefächert. Auch hier gilt es, etwas Zeit zum Stöbern zu investieren, um eine gute Wahl zu treffen. Bleiben Sie sich auch hier selbst treu.

Ein weiteres, sehr wichtiges Accessoire in Bezug auf einen Anzug sind hochwertige Schuhe. Am besten investieren Sie in ein paar ordentliche Lederschuhe, die Sie gut pflegen und sauber halten. So lässt sich Ihr Anzug immens aufwerten, denn gute Schuhe sind immer ein Blickfang. Dasselbe trifft auf eine schicke Männerarmbanduhr zu. Damit schaffen Sie es mit wenigen Handgriffen, aus Ihrem Anzug etwas Besonderes zu machen. Mit Sicherheit haben Sie dann beim Tragen richtig gutes Gefühl und legen einen perfekten Auftritt hin.