Sie fliegen gerne mit dem Hubschrauber und wollen auch Ihren Lebensunterhalt damit verdienen? Dieses Abenteuer können Sie tatsächlich in die Tat umsetzen, Sie können als Hubschrauberpilot Karriere machen.

Halten Sie sich aber vor Augen, dass hierbei immer der Spaßfaktor zählt. Außerdem nimmt mit Ihrer Erfahrung auch der angemessene Lohn im Verhältnis zu. Bezüglich der Entlohnung sollten Sie gleich am Anfang keine falschen Hoffnungen haben, wenn Sie als Anfänger unterwegs sind.

Die größten Herausforderungen, ein kommerzieller Hubschrauberpilot zu werden sind die Kosten und auch der Zeitaufwand. So können Sie in die entsprechenden Stunden absolvieren, welche Sie für die Lizenz als Hubschrauberpilot brauchen. Vielleicht möchten Sie auch als zertifizierter Fluglehrer arbeiten. Dafür müssen Sie mindestens 1000 Flugstunden sammeln. Außerdem steht eine gewerbliche Prüfung bevor.

Die nötige Erfahrung können Sie zum Beispiel im Militär sammeln. Haben Sie gewusst, dass es bis zu 50 000 US-Dollar kosten kann, bis Sie das gesamte Helikoptertraining absolviert haben? Erst dann können Sie Ihren Weg zum Berufspiloten als Hubschrauberpilot antreten.

Welche Jobs sind interessant?

Als zertifizierter Hubschrauberpilot haben Sie die Auswahl aus zahlreichen kommerziellen oder staatlichen Arbeitgebern in den vereinigen Staaten von Amerika. Sie finden Stellenangebote von Bundesbehörden und Rettungsdiensten, sowie Suchdiensten. Auch im Bereich der Strafverfolgung können Sie tätig werden.

Zu den typischen kommerziellen Pilotanlagen zählen: Transporte, Rundflüge, Rettungsdienste, sowie Dienste für diverse Versorgungsunternehmen. In Amerika bietet Ihnen jeder Bundesstaat genug Arbeit als Hubschrauberpilot. Alternativ können Sie auch internationale Jobs als Hubschrauberpilot annehmen. So können Sie mehr von der Welt sehen und Erfahrungen sammeln. Dazu können Sie hier weitere Informationen lesen.

Ihr Einstiegslohn

Wenn Sie als Hubschrauberpilot in Amerika eine gewerbliche Zulassung haben und 1000 Flugstunden aufweisen können, beträgt Ihr Lohn brutto ca. 47 000 US-Dollar jährlich. Mit mehr Erfahrung können Sie mit einem Einkommen von ca. 60 000 US-Dollar im Jahr brutto rechnen. Die Grenze nach oben sind offen, deshalb sind 100 000 US-Dollar pro Jahr ebenfalls möglich.

Berufliche Möglichkeiten und Chancen

Sie wollen Spaß an Ihrer Arbeit haben? Dann könnte eine Karriere als Hubschrauberpilot genau das richtige für Sie sein. Wie wäre es zum Beispiel als Chefpilot für ein Unternehmen tätig zu sein?

Denken Sie auch daran, dass Sie als gewerblicher Hubschrauberpilot jährlich Prüfungen ablegen müssen, die Geld und Zeit kosten. Dazu kommt noch eine routinemäßige und regelmäßige ärztliche Untersuchung. Wenn Sie diese nicht bestehen, dürfen Sie nicht mehr fliegen.

Schnuppern Sie in Deutschland

Am 14. September haben wir ein Seminar, bzw. eine Informationsveranstaltung in Rosenheim, Bayern. Diese Veranstaltung findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt und ist kostenlos. Während dieser Veranstaltung werden wir unsere Schule den potenziellen Schülern vorstellen und Sie über das Flugtraining und die Arbeitsmöglichkeiten in den USA informieren. Da der Platz begrenzt ist, sollten Sie uns nach Möglichkeit über die Kontaktseite auf unserer Website kontaktieren https://www.flyhaa.de/kontakt.