Lichtenberg – In der vergangenen Nacht kam es zu einer Schlägerei zwischen Anhängern des linken und des rechten Spektrums. Zwei Männer wurden dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, erlitten zwei 29 und 33 Jahre alte Männer bei einer Auseinandersetzung leichte Prellungen. Die beiden Männer hörten zuvor gegen 0.45 Uhr in der Lückstraße einen Mann „rechte Parolen“ brüllen. Sie reagierten daraufhin ihrerseits mit „linken Parolen“.

Kurze Zeit später rannten plötzlich fünf bis sechs Männer auf sie zu, schlugen und traten die beiden und flüchteten anschließend in Richtung Emanuelstraße. Nun hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung übernommen.