Der HipHop-Superstar aus Chicago lieferte schon im Mai mit der Weltpremiere des Videos zur Single „New Slaves“, das in Berlin und 10 weiteren Metropolen überdimensional an Gebäudewände projiziert wurde, den Auftakt für das nächste Kapitel seines musikalischen Schaffens.

„Yeezus“ soll das wildeste, markanteste, lauteste und aggressivste Album werden, das er jemals aufgenommen hat. Nachdem Kanye vor einem Jahr mit „Mercy“, aufgenommen mit seinen G.O.O.D.-Friends Big Sean, Pusha T und 2 Chainz, einen veritablen All-Star-Sommerhit ablieferte, legt er jetzt sein neues Studioalbum vor. Das Jahr begann ja ohnehin schon mit massivem Rückenwind – drei Grammys gab’s noch für das letzte mit Jay-Z aufgenommene „Watch The Throne“-Album.

Die Macher versprechen, dass das neue Album „Yeezus“ ein HipHop-Sommergewitter wird, wie man es selten erlebt hat.
Erhältlich bei Amazon.de
Erhältlich bei Buch.de
Erhältlich bei Thalia.de

Foto Quelle Universal Music