Bei der „Schein & Sein“ – Hallentournee, bei der die Band von Februar bis März 2013 in insgesamt 13 Städten der Republik Halt machte, waren 140.000 Zuschauer dabei. Jetzt hat Pur das Ganze auf DVD, Blu-ray Disc sowie als Doppel-Live-CD veröffentlicht.

Die Show in der Berliner O2-Arena am 2. März, noch dazu die tausendste seit dem großen Durchbruch der Bietigheimer Anfang der 1990er Jahre, wurde audio-visuell mitgeschnitten und wird am heutigen Freitag als DVD und Blu-ray Disc sowie als Doppel-Live-CD veröffentlicht.

Schein & Sein – Live aus Berlin

Schillernde Kostüme braucht die Band nicht. Sie begeistern ihr Publikum rund zweieinhalb Stunden musikalisch mit einer bunten Mischung aus lauten und leisen Tönen, vielen alten Perlen (z.B. „Drachen sollen fliegen“ in neuem Soundgewand) und jeder Menge neuer Hits wie beispielsweise „Der bestmögliche Versuch“ von ihrem inzwischen mit dem Platin ausgezeichneten aktuellen Album „Schein & Sein“.

Das Programm scheint die Fans zu euphorisieren. Fast alle singen Song für Song, Strophe für Strophe mit. Hartmut Engler sagte dazu: „Wir können es selbst manchmal kaum fassen, wie textsicher unser Publikum ist, selbst bei den neuen Stücken. Und dass auch die junge Generation zu uns kommt und mit uns feiert, ist für uns selbstverständlich die schönste Bestätigung überhaupt, ganz toll.“

„Behind The Scenes“-Dokumentation

Bei allem Spaß ist ein Leben auf Tour für alle Beteiligten manchmal ganz schön anstrengend. Lange Fahrten im gemeinsamen Band-Bus, ohne echten Rückzugsort und somit auf engstem Raum, gehen mitunter an die Substanz. Und nicht zuletzt muss auch die 80-köpfige Crew hinter den Kulissen Abend für Abend ihr Bestes geben. Der Aufbau der 300 Quadratmeter großen Bühne inklusive eigens konzipiertem Laufsteg ist sicherlich genauso sehenswert, wie die Installation der fast ebenso riesige Videoleinwand und die 104 Lautsprecher – insgesamt müssen 30 Tonnen Material in acht Trucks von A nach B transportiert werden.

Das zeigt die „Behind The Scenes“-Dokumentation der DVD/Blu-ray. Die Dokumentation soll einen sehr persönlichen Einblick in das Bandleben auf Tournee bieten. Ab Juni geht es dann wieder richtig los. Halt machen Hartmut und seine Band unter anderem in München, Ulm, Dresden, Berlin, Schwerin oder auch Nürnberg.

Tickets für die Pur Open Air Tour gibt es hier.

Foto oben: Die Band Pur / Quelle: Universal Music
Foto Mitte: Schein & Sein – Live aus Berlin (Album) / Quelle: Universal Music